Häuserberge: Manhattan in motion

Auch wenn es ungewöhnlich erscheinen mag: Einer der ersten Beiträge eines ausgewiesenen Bergblogs dreht sich um ein Großstadtprojekt?! Geht’s noch? Klaro, denn genau das ist St. Bergweh – ein Ort für jegliche Interpretationen des Berggefühls. Hier sollen eben nicht nur tolle Bergbilder, außergewöhnliche Kletterrouten oder das neueste GPS-Gerät vorgestellt, sondern ein Blick über den Horizont hinaus geworfen werden. Außerdem habe ich mal über ein halbes Jahr in dieser beeindruckenden Stadt gelebt – das prägt und verpflichtet. Also viel Spaß mit „Manhattan in Motion“:

Fotos und Film:
mindrelic.com

Music:
The American Dollar – „Lights Dim“

Kommentar verfassen