Ischgl Dezember 2011

Glück im Unglück: Nur wenige Tage vor unserer Ankunft im Paznauntal am 7. Dezember hat es das erste Mal in dieser Saison ernsthaft geschneit in der Silvretta-Arena. Nur so waren nicht nur akzeptable Pistenverhältnisse, sondern auch der eine oder andere Powder-Run möglich. Aber es stellt sich schon die Frage, wie man als Hamburger den Spagat aus kostengünstiger früher Buchung von Bahn oder Flug und spaßtauglichen Schneeverhältnissen hinbekommen soll – gerade in Vor- und Nachsaison. Tipps werden dankend entgegengenommen.

20111217-002124.jpg

20111217-002151.jpg

20111217-002241.jpg

20111217-002330.jpg

20111217-002409.jpg

20111217-002435.jpg

Eine Antwort zu “Ischgl Dezember 2011

  1. Pingback: Miniatur Wunderland Jackson Hole « St. Bergweh·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s