Fotomarathon Berlin: 2 Tickets for free

Ich hatte es bei meinem Hands on Bericht über die LUMIX GF3 mit 20mm Pancake ja bereits angedeutet: Aufgrund meines Jobs habe ich ganz gute Connections zu Panasonic. Und Panasonic tritt mit seinem LUMIX G System als Hauptpartner und Hauptpreispartner beim Fotomarathon Berlin auf, der am 16. Juni zwischen 11 und 23 Uhr stattfinden wird. Und Panasonic war so nett, mir zwei Tickets im Wert von jeweils 29,- EUR zur freien Verlosung an die St. Bergweh Leser zur Verfügung zu stellen.
Ihr wollt sie gewinnen? Dann schreibt mir bis spätestens Donnerstag, den 14. Juni 2012, 12 Uhr Mittags Freitag, den 15. Juni 2012, 12 Uhr Mittags eine Mail an bjoekoe@googlemail.com mit dem Betreff Fotomarathon Berlin und Ihr habt die Chance, eines der begehrten Teilnahmetickets für den mittlerweile ausverkauften mehr als coolen Event zu gewinnen. Natürlich würde ich mich freuen, wenn Ihr anschließend eine Auswahl Eurer Bilder und gerne auch einen kleinen Erfahrungsbericht hier auf St. Bergweh als Gastbeitrag veröffentlichen würdet. Einzige Teilnahmebedingungen: Ihr müsst über 18 Jahre alt sein und eine aufgeladene Digitalkamera dabei haben. Ach ja… Ich gehe davon aus, dass einer der St. Bergweh Leser den Fotomarathon auch gewinnen wird – dann warten auf Dich als Hauptpreis eine LUMIX GH2 mit Superzoom Objektiv 14–140mm und die Veröffentlichung Deiner Fotoreihe auf zitty.de und im Septemberheft der Zeitschrift PHOTOGRAPHIE.

Worauf wartet Ihr also noch – GEWINNT DIE TICKETS BEI ST. BERGWEH UND DANN DEN FOTOMARATHON BERLIN, LOS LOS!!! Und wenn Ihr selbst keine Zeit oder Lust habt, sagt es Euren Freunden weiter…

Jetzt aber noch ein paar Eindrücke und Hintergrundinfos:

Kurz nach dem Start erhalten die Teilnehmer die ersten Themen und gehen auf Motivsuche (c) Sebastian Otto

Was ist der Fotomarathon?
Das sagt der Veranstalter in der offiziellen Pressemitteilung dazu: „Ein Fotomarathon ist ein Fotowettbewerb unter extremen Bedingungen und eine Entdeckungsreise der besonderen Art. Innerhalb von 12 Stunden müssen die Teilnehmer eine Fotoserie zu 24 vorgegebenen Themen entwickeln. Als roter Faden dient ein übergeordnetes Rahmenthema. Der Clou: Die Themen werden erst am Start und unterwegs bekannt gegeben und müssen in der vorgegebenen Reihenfolge fotografiert werden. Spontaneität, Kreativität, Ausdauer und viel Spaß am Fotografieren sind also gefragt. Jahr für Jahr entstehen so individuelle Fotodokumentationen des dynamischen Lebens in der Hauptstadt.“ Für mich hört sich das nach einer Menge Spaß an, bei der man selbst in Berlin noch unbekannte Ecken und Ansichten entdecken kann. Der Berliner Fotomarathon findet mittlerweile zum 12. Mal statt und steht unter dem Motto: „1 Stadt – 12 Stunden – 24 Fotos“.

Fotomarathon-Teilnehmerin auf Reisen in der U-Bahn (c) Andrea Figari

Wer steckt dahinter?
„Der Fotomarathon in Berlin wird vom gemeinnützigen Verein für Ereignisse e.V. organisiert. Gegründet von ehrenamtlichen Mitgliedern, die sich einem breiten Aufgabenspektrum verschrieben haben, hat das internationale Team des Vereins im Laufe der Jahre vielfältige und multi-kulturell geprägte Veranstaltungen entwickelt.
Neben dem Fotomarathon, der einen großen Teil der Vereinsarbeit beansprucht, planen wir auch die Durchführung anderer künstlerischer Projekte und Kulturveranstaltungen in Berlin. Der Schwerpunkt unserer Tätigkeit liegt auf der Fotografie und der Lebenslust enthusiastischer Berlin-Fotografen. In diesem Zusammenhang engagieren wir uns beim Europäischen Monat der Fotografie, bei dem wir bereits 2006 beteiligt waren und auch 2010 in Form einer Ausstellung wieder dabei sein werden.“ (http://fotomarathon.de/de/ueber-uns/verein-fuer-ereignisse)

Teilnehmerinnen kontrollieren ihre Fotos (c) Caroline Weiland

Wie kann ich mitmachen?
Wer nicht bei der Ticket-Verlosung mitmachen will kann sich bis Freitag, den 15. Juni 2012, um 20 Uhr auf www.fotomarathon.de auch direkt anmelden. AUSVERKAUFT!!! Start des Fotomarathons ist am Samstag im Biergarten des Zollpackhofs (Elisabeth-Abegg-Str.1, 10557 Berlin) – 5min vom Hauptbahnhof entfernt (Zeit zum registrieren einplanen!). Alle weiteren Infos findet Ihr auf der Website des Fotomarathons Berlin.

In der Ausstellung werden die Serien von allen Teilnehmern präsentiert – 2010 waren es mehr als 6.000 Fotos (c) Caroline Weiland

2 Antworten zu “Fotomarathon Berlin: 2 Tickets for free

  1. Pingback: Win Win Win: Fotoausstellungstickets « St. Bergweh·

  2. Pingback: Fotomarathon Berlin – Ticket gewinnen! | St. Bergweh·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s