Songs from a Room – Los Angeles

(English summary after the first video) Noch jemand von Euch mit MTV Unplugged aufgewachsen? Nirvana? Alanis? Live und echt! Kein Tonstudio dazwischen! Aber wirklich dabei war niemand – zumindest kenne ich niemanden. Doch das könnt Ihr jetzt nachholen. Denn ich habe in Los Angeles eine kleine aber feine Bewegung kennengelernt, die sich Songs from a Room oder kurz Sofar nennt. Irgendwie bin ich auf die Gästeliste gekommen. Allerdings fand der Abend nicht wie zu erwarten war in einer Bar oder einem Club statt, sondern in einem Wohnzimmer in Laurel Canyon (Hollywood Hills). Essen und Trinken musste man selbst mitbringen. Dafür gab es für die ca 30 Gäste Musik pur und hautnah. Hier im Video seht Ihr, was die fünf Bands Current Swell, Bear Attack, Sue Scrofa, Jordie Lane und Las Cafeteras so auf dem Kasten haben (lange Version des Videos ganz am Ende des Artikels, falls Ihr die Lieder ganz hören wollt). Und ich mache mir derweil Gedanken wie ich Sofar nach Hamburg bringen kann. Wenn jemand Lust hat, mir dabei zu helfen, bitte einfach melden.

Sofar Los Angeles 2012 (short version) from Bjoern Koecher on Vimeo.

Grown up with MTV unplugged? Nirvana? Alanis? Live and real! No sound studio in between! But I’ve never met somebody who has been there, did you? But you can do it maybe in the future. Because when I’ve been in Los Angeles last month I was introduced to a movement called Sound from a Room (Sofar). Lucky me I got at the guest list somehow. But instead of heading to a club we all met in a living room in Laurel Canyon (Hollywood). Bring food and drinks by yourself and get intimate handmade music for free. The five bands rocking the house were: Current Swell, Bear Attack, Sue Scrofa, Jordie Lane and Las Cafeteras. See the short version (up) or the long version (down). And while you are enjoying the music I’ll think about how to get Sofar to Hamburg. Stay tuned…

Sofar Los Angeles 2012 (long version) from Bjoern Koecher on Vimeo.

Eine Antwort zu “Songs from a Room – Los Angeles

  1. Pingback: einfach MACHEN « St. Bergweh·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s