bewegungsWELTEN mountainbiking 2013

Wenn junge Menschen erwachsen werden. Wenn sie ihren Geburtsort erstmals bewusst als Heimat wahrnehmen. Wenn die Frage aufkommt, was man mit seinem Leben anfangen soll und wie man seiner Heimat und seinen Mitmenschen etwas zurückgeben – irgendwie Sinn stiften – kann. Dann ist der Zeitpunkt gekommen für Antworten wie diese:

Zwei meiner besten Jugendfreunde kehren nach dem Studium und verschiedenen Jobs in ganz Deutschland zurück in ihren Heimatort. Als begeisterte Mountainbiker übernehmen sie den Vorsitz eines traditionsreichen, aber typisch angestaubten kleinstädtischen Fahrradvereins (RSV Adler Arnstadt). Sie hauchen dem Verein wieder Leben ein, kümmern sich um Angebote für Kinder und Jugendliche und motivieren Vereinsmitlieder, Freunde und Bekannte, etwas Besonderes zu schaffen: das bewegungsWELTEN mountainbiking Wochenende von 10. bis 12. Mai 2013 im thüringischen Arnstadt als Startschuss in die Bike-Saison.

bewegungsWELTEN mountainbiking: Ein Bike-Wochenende im grünen Herzen Deutschlands - dem Thüringer Wald

bewegungsWELTEN mountainbiking: Ein Bike-Wochenende im grünen Herzen Deutschlands – dem Thüringer Wald

Aus der Idee eines lokalen Mountainbike-Rennens ist mittlerweile ein ganzes Event-Wochenende geworden – immer noch klein und übersichtlich, aber professionell und mit viel Herzblut organisiert. Insgesamt gibt es drei Haupt-Events, für die es separate Einzelwertungen gibt und eine Gesamtwertung (für diejenigen, die alle drei Rennen mitfahren wollen), bei der es um eine Siegerprämie von bis zu 500 EUR geht:
– Fr, 10.5., 18 Uhr: Bergzeitfahren (time-track)
– Sa, 11.5., 10 Uhr: Cross Country
– So, 12.5., 10 Uhr: Bike-Marathon

Bergzeitfahren (time-track)
Als Warm-up für die Teilnehmer und Helfer gedacht, findet das Bergzeitfahren mit seinen 135 Höhenmetern, die auf einer Distanz von 1,1km schnellstmöglich überwunden werden müssen, in diesem Jahr erstmalig statt. Insgesamt gehen drei Klassen an den Start: Damen, Herren und eine E-Bike-Klasse (!). Im ersten Lauf fahren die Starter um die schnellste Zeit gegen die Uhr und im Finale die vier Zeitschnellsten in einem Eliminator gegeneinander. Im Ziel unterhalb des Alteburgturmes über den Dächern von Arnstadt wartet auf alle ein entspannter Biergarten.

Cross Country
Das Besondere an diesem Rennen ist die Teilung der Strecke in zwei Abschnitte: die engen Kopfsteinpflaster-Gassen und Treppenabfahrten der historischen Altstadt und der angrenzende Stadtwald mit steilen Rampen und technischen Abfahrten. Ich habe mir letzte Woche die Streckenführung angeschaut und finde sie echt genial – einfach einzigartig. Schaut Euch unten das Video vom letzten Jahr an, um einen kleinen Eindruck zu bekommen (die ersten drei Minuten Cross Country, danach Marathon). Das Cross Country Rennen ist gleichzeitig der 3. Lauf des biEHLER Mitteldeutschlandcups und Teil des Ghost-Kids-Bike-Cup.

Bike-Marathon
Rund um den Arnstädter Ortsteil Siegelbach findet abschließend zum 6. Mal der Bike-Marathon statt, bei dem die Teilnehmer noch während des Rennens entscheiden können, ob sie 22km, 35km, 57km oder 70km fahren wollen. Die Streckenführung bietet eine bunte Abwechslung aus Anstiegen und Abfahrten, Wiesen- und Schotterwegen, idyllischen Trails und technischen Passagen. Traditionell gibt es als Finisher-Essen Thüringer Klöße mit Gulasch und Rotkohl. Wie gut das schmeckt, könnt Ihr hier sehen und hören – aber bitte dann nicht enttäuscht sein, wenn nicht jeder Thüringer so gut aussieht und singen kann wie Fritz!!!

Rahmenprogramm
Am Samstag gibt es für Kinder einen Technikparcours und eine Spiel-/Erlebniswelt und für die Zuschauer zahlreiche Stände auf dem Marktplatz. Nach den Siegerehrungen am Nachmittag geht es nahtlos in die Riders-Party über. Hier können Fahrer, Helfer und alle Bike-Freunde nach getaner „Arbeit“ fachsimpeln und feiern.

Weitere Infos und Links zur Anmeldung hier: www.mtb-thüringen.de

Disclaimer: Ich finde das Engagement der Jungs und Mädels genial und unterstütze das Projekt deshalb mit etwas Know-how und Tatkraft. Deshalb auch dieser Beitrag hier auf St. Bergweh und die Bitte an alle, die die Idee auch gut finden: TEILEN UND WEITERSAGEN 🙂 DANKE!!!

4 Antworten zu “bewegungsWELTEN mountainbiking 2013

  1. Hallo, sehr schöne Aktion und Engagement deiner Freunde. Leider zu weit weg für mich und die Form stimmt auch nicht, aber ich werde es gleich tweeten. Viel Erfolg und Gruss nach Hamburg, Felix

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s