Petrus ist ein Arsch

Ist doch wahr. Irgendjemand muss das doch mal aussprechen. Oder nicht? Schließlich sollte heute Abend SOMMER sein. Und stattdessen: REGEN. Einfach so – ohne zu fragen. Also mich hat zumindest niemand gefragt. „Was erlauben sich dieser Petrus, dieses Arsch?“ höre ich eine innere Stimme mit starkem italienischen Akzent schimpfen. Und eben gerade heute. HEUTE! Nicht gestern und wahrscheinlich auch nicht morgen. Da scheint die Sonne. Da ist es heiss, unerträglich heiss – zumindest wenn man so ein Wahlnordlicht ist wie ich.
Kaum hat man mal das Gefühl, man könnte Bäume ausreißen und die eigene Welt einmal um 180 Grad drehen. Da regnet es, statt Sommer. Und aus 180 werden so ganz schnell 360 Grad. Aber auch nur da, denn bei meinem Projekt #360vor36 bin ich ja sang- und klanglos gescheitert. Nix mit 360er sticken auf Frankreichs oder Hollands Snowpark-Kickern. Tut mir leid, wenn ich Euch enttäuscht habe. Buh-Rufe gerne in den Kommentaren. Dann aber bitte auch einen für diesen Petrus, den Arsch, das wäre nur fair.

Bitte liebe Möwe: Scheiß diesem Petrus, dem Arsch, auf den Kopf

Bitte liebe Möwe: Scheiß diesem Petrus, dem Arsch, auf den Kopf

Aber man soll ja positiv denken. Drum danke ich – ja wem eigentlich – für mein ansatzweise rhetorisch kreatives Talent. Ok, wirklich nur die Ansätze davon. Denn es half mir, zumindest dieses Problem elegant zu umschiffen und spontan aus dem Projekt #360vor36 das Projekt #360mit36 zu machen. So einfach habe ich knapp 365 Tage Zeit gewonnen. Und ich habe noch ca. 20 Urlaubstage in diesem Jahr. Im Januar fängt dann auch schon die neue 30 an. Ich werde also eine scheißkrasse Wintersaison hinlegen. Vom Kaunertalopening im Oktober bis zum Les Deux Alpes Summercamp Revival im Juli 2014. Ich werde nicht aufgeben, bis mich 360er langweilen. Ich werde nicht aufgeben, bis es aufhört zu regnen. Ich werde nicht aufgeben, bis endlich Sommer ist. Sorry, ich rede mich in Rage (apropos – wo sind meine Rage-Against-Alben?).

Naja, Ihr merkt schon: Heute ist ein Scheißtag. Ein Scheißabend. Wegen Petrus, dem Arsch. Aber Rache ist süß. Oder besser strahlend gelb und blau und weiß. Deshalb gibt’s jetzt, nur um Dich zu ärgern, lieber Petrus, Du Arsch, meine Lieblings-Sommer-Bilder der letzten Tage. Zieh’s Dir rein. Und dann nicht rumheulen, ich habe nicht angefangen mit der Scheiße.

Snowboarden im Sommer: Ich will zurück in dieses Bett

Snowboarden im Sommer: Ich will zurück in dieses Bett

Ziemlich beste Freunde: Snowboarden und Sommer

Ziemlich beste Freunde: Snowboarden und Sommer

Skateboarden bei Regen sucks - Sommer ohne Regen ist besser

Skateboarden bei Regen sucks – Sommer ohne Regen ist besser

don't try this at home #skateboard #contest #zmk #stbergweh

A post shared by St. Bergweh (@bjoekoe) on

Das Leben ist doch ohne Sommer nur eine Luftnummer

Das Leben ist doch ohne Sommer nur eine Luftnummer

#nocomment #crankworxl2a #besttrick #contest #les2alpes

A post shared by St. Bergweh (@bjoekoe) on

Da war die Welt noch in Ordnung und ich Petrus sehr nahe

Da war die Welt noch in Ordnung und ich Petrus sehr nahe

'I see faces', aber keine Sonnenstrahlen und somit auch kein Lächeln

‚I see faces‘, aber keine Sonnenstrahlen und somit auch kein Lächeln

'I see faces 2', dieses Mal muss ich aber lächeln - innerlich

‚I see faces 2‘, dieses Mal muss ich aber lächeln – innerlich

penny on high heels #sundowner #apressnowboard #snowworldnl

A post shared by St. Bergweh (@bjoekoe) on

Falls bei diesem Foto noch ein Kommentar nötig wäre, bist Du hier falsch

Falls bei diesem Foto noch ein Kommentar nötig wäre, bist Du hier falsch

Instagrams neuer Petrusfilter "So geht Sommer"

Instagrams neuer Petrusfilter „So geht Sommer“

days like these #welovehh #kayak #dontwannagohome

A post shared by St. Bergweh (@bjoekoe) on

Ach… Und an alle Philosophiestudenten da draußen: Ich weiß, Ihr könnt nichts dafür, und es tut mir schon leid, bevor ich es geschrieben habe, aber heute Abend seid Ihr alle Ärsche – so wie Petrus. Aber nur heute. Morgen mag ich Euch wieder. Versprochen.

11 Antworten zu “Petrus ist ein Arsch

      • Ich glaube Petrus wird dir verzeihen😉Ich glaube wenn Petrus eine offizielle Adresse hätte… hätte der Briefträger ordentlich zu tun.
        Warst du draußen oder warum hat dich der Regen gestört also wenn ig fragen darf?

        Gefällt mir

  1. Du hast so recht!Für mich ist heute Petrus der oberarsch und an allen anderen tagen auch wenn es nach meinen nacht früh spät oder doppel Diensten meint regen zu müssen! Ich plane meine dezente Sommerbräune nämlich behalten zu wollen…nur wie wenn es immer regnet wenn man wach ist und strahlt wenn man schläft? Danke catie für den tip diesen Beitrag zu lesen…das mit der email für Petrus finde ich genial…nur dann sind alle wieder sauer weil er definitiv nicht antworten wird, der arsch faule Sack 🙂

    Gefällt mir

    • Manchmal hilft es ja schon, dem eigenen Ärger mal Luft zu machen – deshalb sollte man wirklich über die Einrichtung dieses Emailkontos nachdenken. Man könnte ja im Namen von Petrus, dem Arsch, schon mal arschige – also hervorragend passende – Antworten vorformulieren, die dann per Zufallsgenerator verschickt werden.

      Gefällt mir

  2. Hab ne Frage was können eig. Philo Studenten dafür? Ich glaube nicht das die alle an Petrus glauben. Ich finde den April schlimmer, da kann sich Petrus wirklich nicht entscheiden😡

    Gefällt mir

    • Die Philosophiestudenten waren – wie das oft so ist im Leben – zur falschen Zeit am falschen Ort. Habe mich einfach geärgert, dass die es in den letzten Jahrtausenden nicht geschafft haben, befriedigende Antworten auf bestimmte Fragen des Lebens zu liefern. Und wo ich einmal am Schimpfen war 😉

      Gefällt mir

  3. Pingback: Kaiser-(Luschen-)Tour | St. Bergweh·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s