Das Ende der St. Bergweh Hoodies

Bald ist es soweit. Dann heisst es: Nichts geht mehr – rien ne va plus. Schluss mit den St. Bergweh Hoodies. Nur noch bis zum 31. Dezember 2014 wird es die auf max. 99 Stück limitierten Exemplare geben. Aus diesem Anlass habe ich eine kleine Sonderedition aufgelegt und bereits alles andere rigoros gestrichen. Es gibt jetzt nur noch zwei Modelle für Deerns und zwei für Butjers – also für Mädels und Jungs. Und das wie gesagt auch nur noch bis zum 31. Dezember 2014. Wer heute (18.12.) noch bestellt, hat gute Chancen, dass der Hoodie noch vor Weihnachten ankommt. Hier geht’s zum Shop st-bergweh.spreadshirt.de

Die ersten und letzten ihrer Art: Hoodies für Mädels und Jungs von St. Bergweh

Die ersten und letzten ihrer Art: Hoodies für Mädels und Jungs von St. Bergweh

Das Besondere an diesen letzten Modellen: Statt des Aufdrucks auf der Kapuze bekommt ihr einen Aufdruck auf der Rückseite. Die Mädels links unten kleine Anker und die Jungs am unteren Rücken einen Anker-Schlepplift. Aber schaut selbst:

Bio-Baumwoll Hoodie für Deerns mit Bergweh (schwarz-lila)

Bio-Baumwoll Hoodie für Deerns mit Bergweh (schwarz-lila)

Baumwoll Hoodie für Deerns mit Bergweh (lila-magenta)

Baumwoll Hoodie für Deerns mit Bergweh (lila-magenta)

Bio-Baumwoll Hoodie für Butjers mit Bergweh (anthrazitgrau-silbergrau)

Bio-Baumwoll Hoodie für Butjers mit Bergweh (anthrazitgrau-silbergrau)

Baumwoll Hoodie für Butjers mit Bergweh (bordeaux-silbergrau)

Baumwoll Hoodie für Butjers mit Bergweh (bordeaux-silbergrau)

So, jetzt liegt es an euch, eins der letzten Exemplare zu ergattern. Aber keine Sorge, ich habe schon eine Idee für was Neues im nächsten Jahr… Und für alle, die sich fragen, warum ich das mache. Das Betreiben dieses Blogs kostet neben einer Menge Zeit auch nicht unerheblich viel Geld. Jedes Jahr zahle ich zum Beispiel eine Gebühr für die Domain und den Vimeo-Account. Die Software zum Bilder bearbeiten kostet Kohle und ich fahre zu Messen wie der ispo in München. Gleichzeitig habe ich keinen Bock auf Werbung auf meinem Blog. Hier wird es nie nervige Banner oder „versteckte“ Sponsored Posts geben. Wenn ich mal mit einer Organisation kooperiere und Projekte aus meinem Freundeskreis vorstelle, dann schreibe ich das dazu. Und so soll es bleiben. Um die Unkosten also ein wenig in Grenzen zu halten, habe ich mir die Idee mit den Hoodies einfallen lassen. Das ist die ganze Geschichte. Frohes Fest!

Eine Antwort zu “Das Ende der St. Bergweh Hoodies

  1. Pingback: Top 5 Berg-Nerd Geschenketipps aus HH | St. Bergweh·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s