Ist 104 der neue 007?

Mein Name ist weder Bond, noch trinke ich Martini geschüttelt, statt gerührt. Ich trinke eigentlich gar keinen Martini. Aber ich habe jetzt eine dreistellige Nummer. Nicht 007, sondern 104. Wie es dazu kommen konnte? Einer Empfehlung von meiner Freundin und Bloggerin von Stern des Nordens folgend, hat mich die Bloggerin Kathrin Wittich für ihre Serie „Hamburger Menschen“ interviewt. Eine tolle Reihe mit vielen interessanten Persönlichkeiten – aktuell 103. Und meine Wenigkeit. Sie alle sind Kathrins Bitte gefolgt und haben ihr Rede und Antwort gestanden. Jetzt auch ich, wie ihr hier lesen könnt, wenn ihr Lust drauf haben solltet.

Blogserie bei kathrynsky.de: Hamburger Menschen

Blogserie bei kathrynsky.de: Hamburger Menschen

Neben ein paar abgefahrenen Bildern – unter anderem von einem ziemlich genialen, weil unglaublich lustigen Shooting mit Tobias von geisslerpics – gibt es die eine oder andere Überraschung zu lesen: Wovon ich träume. Wie ich so lebe. Wie ich mein Geld verdiene? Und wie ich es ausgebe? Oder was ich an bzw. in Hamburg verändern würde? Und wer mehr über Kathrin aka Kathrynsky rausfinden will, der schaut sich natürlich mal intensiver auf ihrem Blog um, oder checkt diesen Artikel bei Modephonie, bei dem ihr die selben Fragen mal zurückgestellt worden sind.

Und hier nun noch die musikalische Empfehlung im Zusammenhang mit diesem Beitrag: Blumentopf mit „Fenster zum Berg“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s