Einmal Teamfahrer sein

Irgendwie träumt jeder Sportler davon – einmal Teamfahrer sein. Eine coole Marke representieren. Und für’s neueste Equipment nichts zahlen müssen. Nun gibt es drei Möglichkeiten, damit dieser Traum Wirklichkeit werden kann: Option 1 – und das ist wohl die ehrlichste Variante: Du bist einfach so gut, dass dich die relevanten Marketingchefs von selbst entdecken, dich ansprechen und dir einen Sponsoringvertrag zum Unterschreiben vorlegen. Option 2: Ihr macht es wie ich und gründet nicht nur euren eigenen Blog und euer eigenes Label, sondern auch gleich euer eigenes Bergsport-Team – zugegebenermaßen ist diese Option ein wenig Beschiss. Option 3: Ihr nehmt euch bis Silvester ein paar Minuten Zeit und bewerbt euch bei der französichen Outdoor-Marke Eider als Markenbotschafter.

   

Hinter Option 3 verbirgt sich eine zum wiederholten Male stattfindende Kampagne von Eider, bei der parallel zu den obligatorischen Topathleten auch ambitionierte Hobby-Wintersportler ins Team aufgenommen werden sollen, z.B. Fotografen, Filmemacher und Abenteurer wie du und ich. Das 1958 von einem Schneider gegründete Unternehmen mit Sitz im schönen Annecy sucht ganz konkret „Freerider, die Lust auf neue Sensationen im Powder haben und den Ehrgeiz, ihre Grenzen zu übertreffen. Neben sportlicher Leistungen und Heldentaten, wünscht sich Eider eine(n) Markenbotschafter(in) mit starker Persönlichkeit“, heisst es bei Eider.

Die ausgewählte Person erhält ein einjähriges Sponsoring im Wert von 5.000 Euro und natürlich Bekleidung von Eider. Außerdem wird man an einem Fotoshooting mit den anderen Markenbotschaftern teilnehmen. Wozu das führen kann, zeigt das Beispiel von Yann Gobert, der vor kurzem Markenbotschafter geworden ist und direkt zum Gesicht der Sommer Kollektion 2016 auserkoren wurde. Details zum Wettbewerb findet ihr hier. Viel Glück!

Eine Antwort zu “Einmal Teamfahrer sein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s