Blog-Stöckchen: Awesomatik

Was sind Euere Lieblings-Reiseblogs? Hmm… Da gibt es doch mittlerweile zahlreiche Votings, Awards, Ratings und Übersichten. Auf dem Jack Wolfskin Blog werden sie nun im Rahmen einer Blog-Stöckchen Aktion gesucht. Doch hat irgendwer etwas davon, wenn ich jetzt einen der reichweitenstarken Reiseblogger vorstelle, die sicher tolle Geschichten schreiben, die aber eigentlich eh schon jeder kennt. Ich denke: nein. Im Gegensatz zu den diversen Votings bieten Blog-Stöckchen Aktionen die Gelegenheit, auch mal über den Tellerrand zu blicken und vielleicht kleine Perlen zu finden. Und Andreas von gipfelfieber.com hat scheinbar ähnlich gedacht, denn sonst hätte er das Blog-Stöckchen nicht an mich weitergereicht, indem er hier St. Bergweh vorgestellt hat (Danke Andreas). Deshalb möchte ich mit Awesomatik einen Blog vorstellen, der sich zwar nicht ausschließlich auf das Thema Reisen fokussiert hat, Reisen aber eine große Rolle spielt.

Einfach awesome dieser Awesomatik Blog (Illustration: Ken Takel)

Einfach awesome dieser Awesomatik Blog (Illustration: Ken Takel)

Was macht Awesomatik aber eigentlich so besonders: Ganz unabhängig von den Themen, kann Ken Takel (ein Pseudonym aufgrund seiner Tätigkeit in einer Schule) einfach hervorragend schreiben. Pointiert. Lebhaft. Humorvoll. Es ist einfach kurzweilig, seine Blog-Posts zu lesen. Das mag auch daran liegen, dass Ken Takel scheinbar selbst sehr viel liest. Regelmäßig geht er auf „Buchfühlung“, wie er es nennt, und stellt die Bücher vor, die ihn bewegen (oder auch nicht). Garantiert findet Ihr hier also das passende Buch für Eure nächste Reise oder auch das nächste Chill-Wochenende.

Aber Ken Takel liebt auch Outdoor-Abenteuer und wurde zum Beispiel vor kurzem vom Magazin Outdoor zu seinem nächsten Reiseabenteuer befragt (Ausgabe 2/2013): Vom Mont Blanc zum Matterhorn auf der Haute Route wandern. Bei Awesomatik mag ich besonders die vielen skurrilen Dinge, die Ken Takel im Netz auftreibt und kurz beschreibt. So stößt man immer wieder auf Dinge, die einen begeistert den Kopf schütteln, schmunzeln oder die Stirn runzeln lassen. Ein paar Beispiele:
Fahrrad her oder ich schieße!
It don’t mean a thing…
Am Arschistan

Ab und an gibt es aber auch tolle Reiseberichte. Zum Beispiel Ken Takels Malerweg Abenteuer letzten Spätsommer oder die „Besteigung“ des zweitgrößten Vulkans Indonesiens, dem Gunung Rinjani.

Also reinschauen bei Awesomatik und selbst eine Meinung bilden…

Und für Ken Takel heisst es jetzt, das Blog-Stöckchen schnell weiter zu reichen und uns seinen Lieblings-Reiseblog zu verraten und vorzustellen…

Und hier die im Rahmen der Blog-Stöckchen Aktion bereits vorgestellten Reiseblogs:
Travel on Toast
Gipfelfieber
St. Bergweh

12 Antworten zu “Blog-Stöckchen: Awesomatik

    • danke für das kleine kompliment 🙂 hatte die letzten tage etwas stress, drum lag das blog-stöckchen ein paar tage bei mir, aber jetzt ist es ja wieder auf reisen gegangen…

      Gefällt mir

    • Jup… war mir nur vorher nicht sicher, ob ich damit zu sehr aus der Reihe tanze, und wollte die Blog-Stöckchen Aktion ja auch nicht „stören“ – schließlich sind ja Reiseblogs gesucht.

      Gefällt mir

  1. Und wieder ein neuer Blog, von dem ich noch nichts gehört habe! Sehr cool! Und ich freue mich immer noch, dass ich dich vorstellen durfte! Bin gespannt, wie es seinen Weg weiter nimmt, das Stöckchen…

    Gefällt mir

  2. Pingback: Mein Lieblings-Reiseblog | awesomatik·

  3. Pingback: Die drei !!! – Rucksackwahrheiten | St. Bergweh·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s